Die absurdeste Stadt der Welt

14-spurige Autobahnen – kein oeffentlicher Verkehr – 2 Schilifte in der Wueste – Unterwasserhotel – 7-Stern-Hotel – Baugenehmigungen innerhalb von Stunden – Das ist Dubai

Habe um 23.15 h in der Nacht beim Anflug noch intensiv befahrene breite Autobahnen gesehen. Laut Info-Schrift soll es 14-spurige Autobahnen geben, aber es gibt keinen oeffentlichen Verkehr. Der Sprit kostet etwa 14 Cent. von dewn Klimastatistiken weiss ich: Der Energieverbrauch in Dubai pro Kopf ist Weltrekordl und liegt fast doppelt so hoch wie die schon hohe Verschwendung in den USA

 Aber auch immer mehr oesterreichischen Touristen gefaellt das: 2 Schilifte in der Wueste – Unterwasserhotel – 7-Stern-Hotel usw. Juengst wurde sogar mein 80-jaehriger Onkel da hergelotst. Es wird ja auch ordentlich Werbung gemacht. So juengst in der Sonntagskrone, wo als Reisebericcht getarnt unter der Ueberschrift `Golf am Golf` auch prominent die tollen energiefressenden Golfplaetze hier gelobt wurden.

Wahrscheinlich war ich der einzige unter 300, der sich zum Flugzeugfenster hinaus Saudiarabien bei Nacht angesehen hat: Die riesigen Gassabfackelungen waren gespenstische Lichter. Im wohltuenden Gegensatz dazu waren Windraedern zu sehen gewesen( Der tschechische Praesident Klaus, ein Atomfan, hat vor einiger Zeit ebenfalls beim Anblick dieser Raeder uebrigens gemeint, dass ihm davor graut; so unterschiedlich koennen Geschmaecker sein!)

Heimisch ums Herz wurde mir, als ich ebenfalls in einem Infoplatz woertlich las: `Geringe Vorschriften und Umweltauflagen machen Baugenehmigungen zu einer Sache von Stunden`

Lese auch in der Zeitung, dass einige arabische Staaten mit Indien ab Ende 2007 eine Freihandelszone bilden wollen, also einerseits mit suendig angehaeuftem Kapital der Scheichs und andererseits mit den billigen Arbeitskraeften Indiens. Was liegt also naeher, als nach Indien in der Frueh weiter zu fahren?

Das Schoene und Harmonische zum Schluss. Die Touristen in Dubai erwartet am Flughafen als erstes – ein Weihnachtbaum. Demnaechst dazu wahrscheinlich ein Foto. Das passt auf BaumBLOG

 

Autor: Josef Baum

Freue mich auf Reaktionen, Kritik, Anregungen usw. Der Fortschritt entwickelt sich in Widersprüchen.