3 1/2 Stunden im Stau vor einer Provinzhauptstadt in China

Aus Shanghai: Im chinesischen Fernsehen wurde zuvor die FPÖ als wahrscheinlicher Wahlgewinner in Österreich und als „rechtsradikale“ Partei bezeichnet. Was insofern bemerkenswert …

ist, weil da üblicherweise neutral formuliert wird.
Hab heute dritten Vortrag im Rahmen einer Konferenzreise gehabt. Im Moment ist es in China spannend. Es gibt erstmals wirkliche Anzeichen für einen strukturellen Umbau der Wirtschaft, weg von der emissionsintensiven Grundindustrie, nicht ohne rumpeln…. Gestern wurden umgekehrt die neuen Bestimmungen für eine neue weitgehend deregulierte Zone in Shanghai vorgestellt, die vor allem auf eine finanzielle Deregulierung hinauslaufen. Offen bleibt, ob China sich nicht mit dem Abgehen von einer klaren Finanzpolitik von bisherigen Stärken bei der wirtschaftlichen Krisenbewältigung abwendet. -Was linke Forschung betrifft, sind klare positive Zeichen zu sehen. Gestern sind wir am Samstag abend dreieinhalb Stunden im Stau vor Taiyuan (in der Kohleprovinz Shanxi) gestanden. Gleichzeitig gab es auf China Daily auf Seite 1 eine (bei uns ja auch bekannte) ganzseitige Werbung für Mercedes….

Autor: Josef Baum

Freue mich auf Reaktionen, Kritik, Anregungen usw. Der Fortschritt entwickelt sich in Widersprüchen.