KOLLABIERT das SYSTEM der SCHARZEN ENERGIE zu einem „SCHWARZEN LOCH“?

Zum politischen Abtreten meines SCHULKOLLEGEN ERWIN PRÖLL (Er ging in die 8. Gym in Tulln, ich in die 1.): Er legte – nach Aussagen unmittelbarer Klassenkameraden – damals und auch noch später halbwegs normale Verhaltensweisen an den Tag; die Machtallüren kamen erst später mit seinen Funktionen. „KOLLABIERT das SYSTEM der SCHARZEN ENERGIE zu einem „SCHWARZEN LOCH“?“ weiterlesen

Nachruf auf den ehem. Vizebürgermeister Winfried Menschik (1929-2016)- einem der bedeutendsten Kommunalpolitiker Purkersdorfs

Es gab wenige Funktionen, die Winfried Menschik, während 25 Jahre im Gemeinderat von 1970 bis 1995 nicht (mit Bravour) ausübte:  Stadtrat, Obmann des Prüfungsausschusses, Fraktionsobmann, Vizebürgermeister. Er war verantwortlicher Redakteur der „Purkersdorfer Rundschau“, und ÖGB- Bezirksobmann.  Er war in diversen Vereinen, insbesondere bei den Naturfreunden aktiv.

Er war rechtskundig wie kaum ein anderer: „Nachruf auf den ehem. Vizebürgermeister Winfried Menschik (1929-2016)- einem der bedeutendsten Kommunalpolitiker Purkersdorfs“ weiterlesen

Wenn sie es unbedingt nochmals wissen wollen: ES BLEIBT DABEI !

Wieder Van der Bellen – keine Abdriften nach Rechtsrechts
Noch nie war eine Präsidentschaftswahl so wichtig wie diesmal. Denn sie ist eine Richtungsentscheidung. Es geht um uns alle. Es geht um die Zukunft – auch unserer Kinder. Der FPÖ geht es um die Macht einer Partei, und hat eine teure Wahlwiederholung vom Zaum gebrochen Eine breite überparteiliche Bewegung will den Willen des Wahlvolkes vom 22. Mai bekräftigen. „Wenn sie es unbedingt nochmals wissen wollen: ES BLEIBT DABEI !“ weiterlesen

VP-NÖ: lange angedrohte Schandtat in vollem Bewusstsein begangen

Gestern hat die ÖVP-NÖ die lange angedrohte schändliche Tat in vollem Bewusstsein begangen, für die sie sich noch lange schämen sollte.

Sie hat  in NÖ im Landtag die Mindestsicherung „reformiert“. Die, die sich angeblich sich für Familien und Kinder besonders einsetzen, sollten sich schämen, dass ihnen Caritas-Landau sagen musste, sie sollten sich überlegen, ob sie wollen, dass Kinder in NÖ im Müll was suchen müssen!

Und sie sollten sich schämen, dass sie  christliche  Werte vor sich hertragen, und wenn es um ein bisschen  Teilen geht, dann diese vergessen „VP-NÖ: lange angedrohte Schandtat in vollem Bewusstsein begangen“ weiterlesen

Zur Trump-Wahl aus sozialökologischer linker Sicht

 Die Trump-Wahl hat ohne Zweifel Auswirkungen auf viele Ebenen, von der globalen bis zur regionalen. Die Trumps dieser Welt wollen in allen gesellschaftlichen Bereichen das Rad (weit) zurückdrehen: von Frauenrechten, über globale und nationale Umverteilung nach oben, Aufrüstung und der Bagatellisierung eines Atomwaffeneinsatzes bis zur Entsorgung des Umwelt- und Klimaschutz. Vernunft und Rationalität sollen nichts mehr gelten, Solidarität ist sowieso out. An ihre Stelle tritt Nationalismus. -Hier ein Versuch zu einer Übersicht über Ursachen und Perspektiven:

„Zur Trump-Wahl aus sozialökologischer linker Sicht“ weiterlesen

Wahlanfechtung: Wählerwille sollte ausschlaggebend sein – PURKERSDORF CONNECTION

Ehrenwerte Professoren und Politiker sind „entsetzt“, „beschämt“, „maßlos enttäuscht“, von „Sittenbild“ und „Bananenrepublik“ ist die Rede. Vorweg möchte ich allen gratulieren, die in ihrem Leben noch nie etwas unterschrieben haben, was sie nicht ganz gelesen haben

„Wahlanfechtung: Wählerwille sollte ausschlaggebend sein – PURKERSDORF CONNECTION“ weiterlesen

VP-NÖ-Politik im Interesse asozialer Lobbies?

Der neue Verkehrsminister wurde schon in seinen ersten Stunden für seine grundsätzliche Bereitschaft hier einen vernünftigen Weg zu gehen, umgehend von den Lobbies massiv angegriffen. Dass Frächter die von ihnen verursachten Schäden nicht gerne zahlen, ist verständlich, aber warum blockiert eine Landespartei(führung) im Interesse asozialer Lobbies eine gerechte Lösung österreichweit?

„VP-NÖ-Politik im Interesse asozialer Lobbies?“ weiterlesen