Verkommt die ÖBB zum Baukonzern?

Frühere und zukünftiger ÖBB-Aufsichtsrat-Chef kommen aus Baukonzernen, der ÖBB-Chef kommt aus dem Konzern des Aufsichtsratchefs. Und der neue Minister ist ein guter Freund vom Konzern. Irgendwie störend ist beim Baugeschäft nur der Kunde, der bessere Dienstleistungen im Öffentlichen Verkehr hätte. – And jetzt wollen Gusi und Faymann auch die Privatisierung des profitalblen Frachtverkehrs der ÖBB….

„Verkommt die ÖBB zum Baukonzern?“ weiterlesen

In Memoriam Alfred Worm: Worm und Purkersdorf

Mit Alfred Worm geht ein unbestechlicher Begleiter von Macht und ihren Auswüchsen auf allen Ebenen. Alfred Worm war ein Jounalist, wie er sein soll: Unverhabert und kritisch – Vor 20 Jahren schrieb Worm im Profil eine Seite mit der Überschrift: „STEUERPARADIES PURKERSDORF: KP-Gemeinderat kritisiert und ein ÖVP-Finanzstadtrat trat zurück“: die Landes-VP hatte nämlich in Purkersdorf ihre Zeitschriften verlegt, aber unter der selbstherrlichen absoluten Mehrheit der VP keine Anzeigenabgeaben bezahlt. 

„In Memoriam Alfred Worm: Worm und Purkersdorf“ weiterlesen

Strache oder „So hoch wochst bei uns der Kukuruz!“

Rechte Hand hoch und „So hoch wochst bei uns der Kukuruz!“ – Paintball verblasst gegen Indianerspielen und Bundesheer-Ausbildung – „Opernball“ von Haslinger fast prophetisch – Haiders Selbstverliebtheit ließ ihn auf rechtem Populismus zu setzen, durch dessen Widersprüche er letztlich abstürzte – jetzt aber werden Nägel mit Köpfen gemacht

„Strache oder „So hoch wochst bei uns der Kukuruz!““ weiterlesen

Ein Orkan als Aperitif kommender „Extremwetterereignisse“

Stürme, Hochwasser, Hitze, Dürre und andere „Extremwetterereignisse“ – Nicht Nostradamus-Nachfolger, sondern die Finanzwelt warnt – Der Stern-Report: Für Blair das wichtigste Dokument seiner Amtszeit – Das dunkelste Kapitel in der Geschichte des Kapitalismus – Energieverbrauch pro Kopf muss auf mindestens ein Fünftel vermindert werden

„Ein Orkan als Aperitif kommender „Extremwetterereignisse““ weiterlesen

Solidarität mit Gusenbauer – ?Erratischer Block? oder Kieselstein?

Solidarität mit Gusenbauer – Kommunikation verbessern, alles besser erklären – Daher weitere Aktionen unterstützen – Lieber ein erratischer Block als ein Kieselstein – Zum Umweltschutz im Regierungsprogramm nichts als Lücken – Umweltschutz zum Anhängsel der Agribusiness-Interessen verkommen – Ziehen österreichische Soldaten mit der Teilnahme an globalen EU-Militärmissionen – auch ohne UNO-Mandat das große Los? – Wettbewerb schlägt Solidarität haushoch!

„Solidarität mit Gusenbauer – ?Erratischer Block? oder Kieselstein?“ weiterlesen

Großer Erfolg: Erstmals wird Handymast in Purkersdorf abgebaut

Großer Erfolg für Bürgerinitiative Mobilfunk: Erstmals wird ein Handymast in Purkersdorf abgebaut – Dadurch wird ein mögliches Risiko für hunderte Menschen in der Hildgasse und in den Bauten am Hang der Wintergasse wesentlich herabgesetzt – Die Bedeutung dieses Schrittes ist auch daran zu sehen, dass bisher in ganz Niederösterreich seit dem sog. „Mobilfunkpakt“ insgesamt erst 2 Masten abgebaut wurden.

„Großer Erfolg: Erstmals wird Handymast in Purkersdorf abgebaut“ weiterlesen

Bilanz: Verteilung und ökologische (Überlebens)Frage untrennbar

Erste Bilanz zweier Reisen nach Indien und China.

Die Welt hält den Energie- und Rohstoffverbrauchverbauch der westlichen Welt nicht aus, schon gar nicht, wenn dieses Modell auf die ganze Welt umgelegt wird.

Bestseller-Buch von Jared Diamond „Kollaps -warum Gesellschaften überleben oder untergehen“.

Nur durch eine radikale Wende Richtung Nachhaltigkeit in den Industriestaaten gibt’s eine Lösung

„Bilanz: Verteilung und ökologische (Überlebens)Frage untrennbar“ weiterlesen