Vor historischen Entscheidungen – in Paris

Wenngleich Paris wegen des Terrors in den Blickpunkt gerückt ist, ist die Montag dort beginnende Großkonferenz für die Menschheit – das ist keine Übertreibung – von wahrhaft historischer und schicksalhafter Bedeutung…

Allerdings ist es sehr unwahrscheinlich, dass dort ein positives Ergebnis herauskommt. Es wird leider kein bindendes Abkommen geben, sondern Ankündigungen einzelner Regierungen, die aber – wie wir von der österrreichischen Klimapolitik wissen – wenig wert sind. Allerdings wird uns das sicher als Erfolg verkauft werden. Wichtig ist das Ganze trotzdem, weil die existenzelle Frage wieder auf die Tagesordnung kommt, und eine Wende von unten kommen wird- früher oder später. Dazu fahr ich auch 2 Tage zum Klimaforum der Zivilgesellschaft in Montreuil. Die öffentlichen Großveranstaltungen mussten in Paris leider abgesagt werden. Damit sind die Ddemos in den einzelnen Löändern noch viel wichtiger: in Wien am kommenden So:

Aufruf des Bündnisses „SYSTEM CHANGE, NOT CLIMATE CHANGE!“

Am 30. November 2015, beginnt die historische Klimakonferenz in Paris ?..

Am Sonntag, den 29. November, feiern wir gemeinsam den Systemwandel, der hier und jetzt mit uns beginnt – mit Punsch, Straßenkunst, Aktionen und Musik.

Um die Klimakrise zu lösen, helfen keine Ausreden, keine unverbindlichen Abkommen, kein Handel mit Emissionen, keine Geschäfte mit dem Klima, keine noch höheren Grenzzäune. Wir brauchen tatsächliche Lösungen, die die Klimakrise an den Wurzeln anpacken. 

Wir setzen uns aktiv ein für regionale Wirtschaftskreisläufe, Energiedemokratie, öffentlichen und umweltschonenden Verkehr, Solidarität mit Betroffenen und Menschen auf der Flucht, agrarökologische Landwirtschaft und Ernährungssouveränität. 

Wir wollen ein gutes Leben für alle!
System Change, not Climate Change!

To change everything, we need everyone!

CLIMATE MARCH VIENNA – Sigmund Freud-Park (12.30Uhr)

Von hier zieht der Demo-Zug mit Musik und Kunstaktionen zum Parlament. Bringt Transparente, Instrumente und Kostüme. Es soll laut & bunt werden!

 

Autor: Josef Baum

Freue mich auf Reaktionen, Kritik, Anregungen usw. Der Fortschritt entwickelt sich in Widersprüchen.