4 Gründe für grosse Chancen für Van Der Bellen

Zuerst: WUNDERBARES PURKERSDORF! Purkersdorf gehört zu den nicht allzu vielen Gemeinden in Österreich, in denen Van der Bellen bei dieser wichtigen Wahl klar die Nummer 1 ist!

Ja das ist auch niederösterreichweit mit 32 % das beste Ergebnis für Van der Bellen! Es sei mir als Purkersdorfer gestattet- ich leb teilweise auch im Waldviertel -, Purkersdorf auch deswegen wunderbar zu finden.

Bemerkenswert ist z. B., dass im Sprengel 2 van der Bellen 50 % (!) erreicht. Das ist genau der Bereich, wo jugendliche Flüchtlinge hinkommen, und wo die Wogen hochgegangen sind. Hofer liegt dort unterdurchschnittlich.

Jetzt geht es um die nicht leichte Aufgabe, dass auch Österreich insgesamt das Potential an Wunderbarem behält: Ich sehe einmal 4 Gründe für große Chancen dafür:

Ø Es wird eine Mehrheit im 2. Wahlgang zu mobilisieren sein, die kein neues Experiment a la Kärnten-Haider will, das bekanntlich im Total-Fiasko a la Hypo geendet hat

Ø Zurecht wollten viele Leute Protest gegen die Regierungsparteien äussern. Van der Bellen steht aber nicht für die Regierungspolitik, sondern ebenfalls für Opposition.

Ø Viele wählen eben aus Protest FP, aber wollen letztlich – aus bekannten Gründen – sie doch nicht unbedingt in der Regierung haben wollen, weil es genug abschreckende Beispiele aus Schwarz-Blau und Kärnten gibt. Ein bißchen spielte das auch zuletzt in Wien eine Rolle.

Ø Und es gibt eben ein nicht zu unterschätzendes anderes Österreich: Hundertausende, die nicht für Ausgrenzung und Treten nach unten, sondern für Solidarität stehen. Auch das wurde seit letztem Herbst wieder deutlich

Ich stimm mit VdB in Etlichem nicht überein. Ich hatte seit über 25 Jahren und habe mit Van der Bellen diverse Diskussionen und Differenzen. Aber in der jetzigen Lage ist das alles nicht entscheidend. Es geht nun tatsächlich um eine Richtungsentscheidung

Autor: Josef Baum

Freue mich auf Reaktionen, Kritik, Anregungen usw. Der Fortschritt entwickelt sich in Widersprüchen.