VP-NÖ-Politik im Interesse asozialer Lobbies?

Der neue Verkehrsminister wurde schon in seinen ersten Stunden für seine grundsätzliche Bereitschaft hier einen vernünftigen Weg zu gehen, umgehend von den Lobbies massiv angegriffen. Dass Frächter die von ihnen verursachten Schäden nicht gerne zahlen, ist verständlich, aber warum blockiert eine Landespartei(führung) im Interesse asozialer Lobbies eine gerechte Lösung österreichweit?

„VP-NÖ-Politik im Interesse asozialer Lobbies?“ weiterlesen